Krautkuchen

eingetragen in: Kochen | 0
Print Friendly, PDF & Email

 

 

Krautkuchen

Boden aus Germteig

15 dag Mehl (Weizenmehl oder Dinkelauszugsmehl)img_0340

15 dag Dinkelvollkornmehl

1/2 KL Salz

2 dag Germ

200 ml Wasser

2 EL Öl

 

Belag:

50 dag Weißkraut

1 Stk. Zwiebel

Öl zum Anrösten

2 Stk. Paprika

Salz, Pfeffer, Oregano, Muskat , Paprikapulver

25 dag Fetakäse

 

Für den Germteig

  • Mehl mit Salz in eine Schüssel vermengen
  • Germ hineinbröseln
  • Öl und lauwarmes Wasser ( ca. 30°C) dazugeben
  • mit der Küchenmaschine oder einem Kochlöffel zu einem glatten Teig kneten
  • mit einem Küchentuch zudecken und an einem warmen Ort gehen lassen

 

Für den Belag

  • Zwiebel fein schneiden und im Öl anbraten
  • Kraut fein hobeln und mitrösten
  • Paprika in Würfel schneiden und dazumengen
  • mit ca. 1/4 l Wasser aufgießen, würzen
  • und ca. 20 min dünsten lassen (mit Deckel)
  • das Kraut soll bissfest bleiben – die Flüssigkeit sollte vollständig verdunstet sein

 

  • Rohr vorheizen auf 190°C Ober- und Unterhitze
  • wenn der Germteig die doppelte Größe hat, auf ein beöltes Blech stürzen
  • und mit den Händen flach drücken, sodass das ganz Blech bedeckt ist
  • das Kraut darauf verteilen
  • Fetakäse darauf verteilen und evt. Oliven …
  • evt. nachwürzen
  • im Rohr ca. 25 min backen

 

Gutes Gelingen!


Teilen
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Follow Me
Facebook