Erdäpfelstrudel

eingetragen in: Kochen | 0
Print Friendly, PDF & Email

 

 

Erdäpfelstrudel

Strudelteig:

25 dag Mehl glatt – kein Vollmehl

150 ml Wasser

2 EL Öl

½ KL Salz

einige Tropfen Essig

  • Mehl in eine Schüssel geben und salzen
  • Wasser, Öl und Essig dazugeben und gut vermengen
  • mit der Hand schlagen – oder in der Küchenmaschine kneten bis die Oberfläche glatt ist
  • eine glatte Kugel formen
  • auf einen bemehlten Teller legen, mit Öl bestreichen und zugedeckt 1 Std. rasten lassen
  • auf einem bemehlten Strudeltuch auswalken, und von Hand sehr dünn ausziehen,
  • Ränder mit der Schere wegschneiden
  • mit Butter bestreichen
  • Fülle auf 1/4 des Teiges aufstreichen
  • zusammenrollen, noch mal mit Butter bestreichen,

im Rohr bei 180 °C backen

 

Fülle:

300 g Kräuterfrischkäse

1 kg Erdäpfel

Salz, Pfeffer

1 Stk. Zwiebel

1 TL Kurkuma

30 dag Blattspinat blanchiert

  • Erdäpfel kochen und blättern
  • Frischkäse, Zwiebel und Gewürze untermengen
  • Teig ausziehen und mit Butter bestreichen
  • Fülle auf 1/3 des Teiges streichen
  • den Blattspinat darauf legen
  • zusammenrollen
  • und backen

 


Teilen
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Follow Me
Facebook