Apfelnockerl

eingetragen in: Kochen, Rezepte | 0
Print Friendly, PDF & Email

Apfelnockerl

Zutaten für 6 hungrige Personen

Äpfel:

4 Äpfel

2 EL Butter

1 EL Zucker

Zimt, Nelkenpulver

  • Äpfel waschen, entkernen und in Würfel schneiden
  • in Butter und Zucker anbraten – evt. mit wenig Wasser aufgießen
  • Zimt und Nelkenpulver beimengen
  • ca. 5 min dünsten

Nockerl:

25 dag Dinkelmehl (Weizen)

25 dag Dinkelvollkornmehl

10 dag Braunhirsemehl

10 dag flüssige Butter oder Kokosöl

ca. 300 ml Milch oder Wasser od. Sojamilch

4 Eier ( kann man auch weglassen, dafür mehr Sojamilch)

1/2 KL Salz

  • Ca. 5 l Wasser zum Kochen bringen
  • in einer Schüssel alle trockenen Zutaten vermengen (Mehle + Salz)
  • flüssige Zutaten (Butter, Milch) dazugeben und rasch mit einem Kochlöffel zu einem dickflüssigen Teig verrühren
  • (nicht zu lange rühren sonst wird der Teig zäh)
  • nun ca. 5 min ziehen lassen
  • ein Nockerlsieb über das kochende Wasser legen,
  • portionsweise den Teig darauf geben und mit einer Teigkarte rasch ins Wasser streichen
  • wenn die Nockerl schwimmen sind sie fertig – mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser holen
  • in einem Durchschlag = großes Sieb – unter fließendem kalten Wasser waschen (sonst kleben sie zusammen)
  • so fortfahren bis alle Nockerl gekocht sind
  • in einer großen Pfanne etwas Butter zerlassen
  • Nockerl dazugeben und braun werden lassen – erst dann wenden!!!! (sonst kleben sie am Boden fest)
  • mit den gedünsteten Äpfel leicht vermengen
  • etwas durchziehen lassen –
  • und servieren

Gutes Gelingen!


Teilen
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Follow Me
Facebook